» » Bodybuilding Ernährung und Balance

Bodybuilding Ernährung und Balance

eingetragen in: Allgemein | 0

Viele unerfahrene (manchmal sogar erfahren!) Fitnessstudenten glauben, dass Muskeln wachsen, während sie Gewichte heben. Das Heben von Gewichten bildet jedoch nur einen kleinen Teil des Muskelaufbauprozesses. Die Muskelentwicklung findet nachts während des Tiefschlafs statt, wenn der Körper neue Zellen mit Nährstoffen aus unserer Ernährung synthetisiert. Daher ist Ernährung ein sehr wichtiger Teil eines Bodybuilding-Programms.

Der Körper nutzt Nährstoffe in Lebensmitteln, um den täglichen Stoffwechsel und was als “Verschleiß-Prozesse” bezeichnet werden. Beim Bodybuilding wird der Körper zusätzlich belastet, um neues Muskelgewebe zu bilden. Daher schießt auch der Nährstoffbedarf auf die Nachfrage.

Die beste Bodybuilding-Ernährung kommt aus einer ausgewogenen Aufnahme von Kohlenhydraten, ausreichend Eiweiß, Vitaminen, Mineralien, Fetten und großen Mengen Wasser. Also, wenn Sie es ernst meinen, mager und zerrissen zu werden, ist es Zeit, sich von Mayo-Burgern, Colas und anderen synthetischen Lebensmitteln zu verabschieden. Adopt Essgewohnheiten Obst, Vollkornprodukte, Milch, Eier und frische landwirtschaftliche Produkte.

Wie viel Protein brauchen Sie?

Ihre wachsenden Muskeln brauchen Aminosäuren, um neues Gewebe zu schaffen. Die Aminosäuren werden durch Protein in der Nahrung bereitgestellt. Es gibt eine Menge Debatte über die genaue Menge an Protein im Bodybuilding erforderlich. Die Vorsicht zu halten ist, dass extreme Mengen an Protein in der Ernährung Magen-und Nieren-Komplikationen verursachen können. Jüngste Studien haben gezeigt, dass eine Proteinaufnahme von 1 bis 1,4 Gramm pro Körpergewicht ausreicht, um den Bodybuilding-Prozess aufrecht zu erhalten. Dies bedeutet, dass der Proteinbedarf eines 70 kg schweren Individuums bei etwa 70 bis 98 Gramm liegen sollte. Um die geschätzte Menge abzuschätzen, bedenke folgendes: Eine 100 g Hühnerbrust hat 22 g Eiweiß, ein Glas Milch 8 g, ein Ei etwa 5 g und eine Scheibe Brot 3 g.

Ein Wort der Vorsicht gegen die Flut der Bodybuilding-Ergänzungen in den Märkten. Oft stoßen Sie auf Werbung, die verkündet: “Gewinnen Sie 20 Pfund Muskeln in 3 Monaten!”. Bleiben Sie diesen geldgierigen Werbetreibenden fern. Der Aufbau schlanker Muskeln erfordert Zeit und Mühe. Die Verwendung von synthetischen Produkten, die den natürlichen Mechanismus des Körpers verändern, würde das ausgleichen, was Ihr wahrer Zweck im Bodybuilding sein sollte, nämlich den Körper fit und gesund zu halten.

Schließlich ist es im Bodybuilding nicht “je mehr, desto besser”. Eher ist es “je präziser, desto besser”. Überanstrengen Sie nicht, essen Sie ausgewogene Nahrung und schließen Sie viel Ruhe ein. Mit allem, was gut im Leben ist, werden Geduld, Engagement und Balance Ihren Erfolg garantieren. Mit diesen Tipps sind Sie bereit, Eisen zu pumpen!

Letztes Update am 17. Juli 2019 8:21