Arginin ist eine semi-essentielle Aminosäure, die der Körper nicht natürlich herstellen kann. Es ist in Nüssen, Samen, Schokolade und Rosinen gefunden.

Arginin wird vom Körper bei der Ausführung vieler wichtiger physiologischer Prozesse verwendet, einschließlich der Hormonsekretion, der Produktion von Wachstumshormon, der Entfernung von Toxinen aus dem Körper und der Verstärkung des Immunsystems. Es ist auch ein Vorläufer von Stickoxid, das Gefäße im Körper vasodiolates. Aus diesem Grund wird Arginin häufig zur Behandlung von Erkrankungen wie Angina pectoris, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, sexueller Dysfunktion und Unfruchtbarkeit eingesetzt. Neuere Forschungen haben auch die Fähigkeit von Arginin gezeigt, freie Radikale aufzuspüren, schlechtes Cholesterin zu entfernen, den Fettstoffwechsel zu verbessern und den Salzgehalt zu regulieren.

Es gibt mehrere Gründe, warum Arginin Bodybuilder anspricht:

1. Es verhindert das Zurückhalten von Wasser unter der Haut und minimiert so das Aufblähen und hilft dabei, ein gerissenes Aussehen zu erzeugen.

2. Es hilft dem Körper, Stickstoff zu speichern, der für den Muskelaufbauprozess wesentlich ist.

3. Seine vasodilatatorischen Fähigkeiten unterstützen das Muskelwachstum.

4. Es verbessert die Proteinsynthese.

5. Es hilft, das Immunsystem zu stärken, härteres Training zu ermöglichen und die kleinen Krankheiten zu minimieren, die vom Übertraining kommen.

Bei jeder Aminosäureergänzung kann eine Überdosierung zu Schwäche und Übelkeit führen, daher sollte vorsichtig vorgegangen werden, um kleine Dosen anzuwenden und schrittweise zu erhöhen, bis ein optimales Niveau erreicht ist. Denken Sie daran, dass viele Proteinpulver und andere Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren angereichert sind, also überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig. Die Anweisungen des Herstellers sollten in allen Fällen befolgt werden.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.