» » Brauchen Sie eine Testosteron-Ergänzung, um eine schlanke Konstitution zu erhalten?

Brauchen Sie eine Testosteron-Ergänzung, um eine schlanke Konstitution zu erhalten?

eingetragen in: Allgemein | 0

Während Sie die verschiedenen Ergänzungen erforschen, die entworfen sind, um Ihnen zu helfen, größere Resultate mit Ihren Bodybuildingbemühungen zu erzielen, sind Sie sicher, mit der großen Testosteronergänzungsdebatte konfrontiert zu werden. Brauchen Sie Testosteronpräparate? Sind Testosteronpräparate sicher?

Diese Debatte findet schon seit einiger Zeit statt. Es gibt Testosteron-Ergänzungen, die sicher sind, aber sie sind in der Regel aus allen natürlichen Zutaten hergestellt und enthalten keine anabolen Steroiden. Alle Bodybuilding-Organisationen verbieten die Verwendung von anabolen Steroiden, und die FDA verbietet over the counter Ergänzungen, die auch anabole Steroide enthalten.

Bei der Verwendung von natürlichen Testosteron-Ergänzungen gibt es keine Nebenwirkungen – unter den richtigen Bedingungen. Sie sehen, Sie können einen Testosteronspiegel haben, der normal, niedrig oder hoch ist. Wenn es niedrig oder hoch ist, hat das negative Auswirkungen auf deine Gesundheit und deine Bodybuilding-Bemühungen.

Bodybuilder sollten nach einem normalen Testosteronspiegel streben und das Niveau Ihres Testosterons kann nur durch einen Besuch bei Ihrem Arzt mit einem einfachen Bluttest bestimmt werden.

Es ist wichtig zu erkennen, dass ein hoher Testosteronspiegel nicht zu größeren Muskeln oder besserer Leistung führt. Nur ein normaler Testosteronspiegel kann dies erreichen. Wenn überschüssiges Testosteron von Ihrem Körper entdeckt wird, stoppt es die Produktion von eigenem Testosteron. Es wandelt auch das überschüssige Testosteron in DHT um, das für Glatzenbildung verantwortlich ist und zu Prostataproblemen führt.

Der Körper kann auch überschüssiges Testosteron in Östrogen umwandeln, das ein weibliches Hormon ist, das zu einer Erscheinung führen kann, die ein männlicher Bodybuilder definitiv nicht will. Es macht all das, und Sie erhalten absolut keine Bodybuilding-Belohnungen davon.

Normalerweise, wenn ein Bodybuilder Testosteron-Ergänzungen verwendet, ohne zu wissen, ob er einen niedrigen Testosteronspiegel hat, ist es, weil er bezüglich der Vorteile – oder des Mangels an Vorteilen – eines erhöhten Testosteronspiegels falsch informiert wurde.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Testosteronpräparat benötigen oder nicht, sollten Sie zuerst Ihren Arzt für diesen Bluttest besuchen. Sprechen Sie mit ihm über Ihre Bodybuilding-Bemühungen und darüber, wie Testosteron das Muskelwachstum beeinflusst – und wie sich zu viel und zu wenig Testosteron negativ auf Ihre Anstrengungen auswirken.

Wenn Sie in Ihren Teenager- oder Zwanzigerjahren sind, können Sie wahrscheinlich etwas Geld auf dem Besuch dieses Arztes sparen. Dies ist, wenn Ihre Testosteronproduktion am höchsten ist und Sie wahrscheinlich ein normales Niveau an Testosteron haben. Wenn Sie jedoch älter als 30 Jahre sind und es ernst meinen mit Bodybuilding, ist ein Besuch bei Ihrem Arzt für diesen Bluttest, um festzustellen, ob Sie ein Testosteron-Präparat benötigen, definitiv in Ordnung.

Letztes Update am 15. Januar 2019 13:37